Hygiene-maßnahmen

Covid-19 Schutzmaßnahmen:

Seit dem 01.04. sind einige Schutzmaßnahmen gelockert worden. So musst du, zum Beispiel KEINEN Nachweis mehr erbringen, um an meinen Kursen teilzunehmen! Dennoch werden bei mir gewisse Schutzmaßnahmen weiterhin verfolgt:



Dein Verhalten/ Deine Mithilfe:


1. Eigene Matte mitbringen

Bring deine eigene Matte mit, wenn du eine hast! Das ist sehr viel hygienischer für alle. :)


2. Krankheitsfall

Es sollte selbstverständlich sein, dass du keinen Kurs besuchst, wenn du dich nicht wohl fühlst! Auch wenn es "nur" eine Erkältung sein sollte. Auch die will ja keiner! ;). Da ich alle Kurse aktuell auch online anbiete, kannst du im Falle von Krankheit ganz easy dann online von zuhause aus mitmachen.


Ich freue mich auf deinen Besuch!


Schutzmaßnahmen im Studio:



1. Abstand

Die Kurse sind seit Corona mit weniger Teilnehmern besetzt. Aktuell öffne ich die Kurse für maximal 6 Personen im Raum (zuvor bis zu 10).


2. Desinfektion

Ich desinfiziere nach JEDEM KURS alle Flächen, Klinken, Schalter, sowie die sanitäre Anlage. Seife, Desinfektionsmittel und Papierhandtücher zur eigenen Hygiene stehen ausreichend bereit.


3. Lüften

Ich sorge für ausreichendes Lüften während der Kurse (mindestens alle 20 Minuten für 5 min.)


4. Luftreinigungsgerät

Zusätzlich zum regelmäßigen Lüften, sorgt ein Luftreinigungsgerät, mit HEPA- und Aktivkohlefilter für ein stets gereinigtes Raumklima.


5. Aerial Yoga

Für Aerial Yoga stelle ich frisch gereinigte Tücher zur Verfügung, bzw. persönlich zugewiesene Tücher, wenn du eine 5er oder 10er Karte hast.



Lasst uns alle achtsam miteinander sein und vor allem: Bleibt gesund! 



Grundlage: Meine Hygiene-Regeln richten sich nach den Vorgaben des Landes NRW, die Du einsehen kannst unter https://www.land.nrw


Stand: 04.04.2022